Selbstgemachte

Schwäbische Spezialitäten

Wir backen für Sie

Schwäbische Dinnede

Den Schwaben sagt man nach, dass sie sehr sparsam seien. Und das ist gut so, sonst wäre die „Dinnede” sicher nie erfunden worden. Zum Verständnis: Grundlage der Dinnede sind Teiglinge aus Bauernbrotteig, welche dünn (daher „Dinnede”) ausgezogen werden. Mit Zwiebeln, Speck oder Erdäpfelscheiben (Kartoffelscheiben) belegt, werden sie im heißen Holzbackofen gebacken. Das alles vor den Augen der Gäste, die dieses ehrliche, schmackhafte Backwerk lieben!

Wir backen für Sie aus dem Holzbackofen

schwäbisches Bauernbrot

Erinnern Sie sich noch, wie gut & ehrlich das Brot Ihrer Kindheit geschmeckt hat? Genau so mundet das Brot, das wir aus besten, naturreinen Zutaten und altem Rezept in unserem Holzbackofen für Sie backen. Direkt auf dem Markt. Vor Ihren Augen, aber vor allem für den Gaumen! Wir sind sicher: Etwas Besseres haben Sie seit anno domini nicht mehr nach Hause gebracht!

Bestellen Sie einfach eine Portion „Glück”:

Schwäbische Kässpätzle

Weil auch wir Schwaben nicht das ganze Jahr nur Dinnede und Brot essen können, haben unsere Mütter, Großmütter und Urgroßmütter noch zwei andere herzhafte Gerichte erfunden: Kässpätzle & Krautspätzle. Beide Speisen kann man weder mit Worten beschreiben noch mit Bildern richtig abbilden. Man muss sie selbst gegessen haben! Nur so viel sei verraten: Wir verwenden nur beste Zutaten und kochen vor den Augen unserer Gäste. Also ganz so wie damals bei Mama und Oma in der heimeligen Küche!

Einfach saumäßig gut:

Schwäbische Fleischspieße

Bitte „eine halbe Sau und ein Weckle” – diesem überzeugenden Rezept folgen unsere schwäbischen Fleischspieße, die wir für Sie über dem offenen Holzkohlegrill grillen. Wie das duftet! Und wie das erst schmeckt! Wir kennen Menschen, die nur für diese Fleischspieße von weither zu unserem Marktstand fahren. Das muss einen Grund haben … 

Nicht nur für Veggies:

Historische Apfeltaler

Die besonders Glücklichen unter uns wissen noch, wie gut die Apfelküchle früher geschmeckt haben. Wir bereiten diese Apfeltaler nach dem Rezept unserer Oma zu. Wunderbar duftende Küchlein – außen kross gebacken, innen himmlisch weiß und unnachahmlich „apfelig”. Nicht frittiert sondern gebraten!
Weil wir dieses Glück gerne mit anderen teilen, backen wir an unserem neuen Stand jetzt „historische Apfeltaler” für Sie und Ihre Lieben. Kommen und genießen Sie!

Besonders beliebt bei Kindern ...

Original Stockbrot

Weil man auch früher schon jeden Tag Hunger, aber nicht jeden Tag eine Wurst hatte, wurde das Stockbrot erfunden. Dafür wird bester Brotteig um einen Holzstecken gewickelt und im Holzbackofen gebacken. Welch‘ ein köstlicher Genuss – ganz ohne Wurst, dafür mit herrlichen Röstaromen des frisch gebackenen Brots.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!
Ihr Kontakt zu uns
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Angebotsformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen.